Kreisgruppe Minden-Lübbecke

Meldungen

Suchergebnisse für Meldungen

Gesundheitsgefährdung für den Menschen durch Massentierhaltung

21. März 2014 | Rahden, Agrarwende, Landwirtschaft

Ein Ergebnis der sich dem Vortrag anschließenden Diskussionsrunde im Rahdener Bahnhof: Billiges Fleisch kommt uns teuer zu stehen!  (Foto BUND MiLü)

In Rahden-Tonnenheide sind in direkter Nachbarschaft der Grundschule 2 Hähnchenmastställe mit 80 000 Hähnchen geplant. Welche Gefahren drohen den Anwohnern und Schulkindern, wenn die Pläne umgesetzt werden? Um diese Thematik vor Ort zu diskutieren hat der BUND Minden-Lübbecke zusammen mit dem...

Informationsveranstaltung zur Ösperrenaturierung: Es geht los!

19. Februar 2014 | Petershagen, Ösper, Gewässerschutz

Dieses fast 3 m hohe Absturzbauwerk im Ösperhafen verhindert die Aufwärtswanderung von Fischen und Kleinlebewesen und soll durch eine 90 m lange Sohlgleite ersetzt werden.  (Foto BUND Petershagen)

Vor 5 Jahren hatten Aktive der BUND-Ortsgruppe Petershagen und mit Ösperwasser getaufte Einheimische eine Vision: Die Ösper - bis in die 1960iger Jahre noch ein lebendiger Bach, jedoch anschließend auf der gesamten Länge begradigt und mit Steinschüttung befestigt - sollte wieder naturnäher gestaltet...

Das Leben im Teich, Bauerngarten und auf der Obstwiese

25. Mai 2013 | Petershagen, Minden, Umweltbildung, Artenschutz

Dieter Rosenbohm mit wissbegierigen "Umweltagenten" bei den Bienenstöcken  (Foto: BUND Mi-Lü)

BUNDtes Praxisjahr Naturschutz

Vielfältige Lebensräume beherbergt das ca. 25 ha große Naturschutzgebiet „Nordholz“, das sich auf dem Gelände des ehemaligen Gut Nordholz befindet, wo heute die Biologische Station Minden-Lübbecke und das Umweltzentrum des Kreises ihr Domizil haben. Mitten hindurch...

Suche