Kreisgruppe Minden-Lübbecke

Beteiligungsverfahren des BUND-Minden-Lübbecke als Träger öffentlicher Belange gemäß § 63 Bundesnaturschutzgesetz

Verfahrensbearbeiter für den BUND Minden-Lübbecke ist Rainer Vogt.

Beteiligungsfälle im Rahmen der Träger öffentlicher Belange 2021

Aus Datenschutzgründen werden hier nur "allgemeine Daten" über die insgesamt ca. 30 Verfahrensbeteiligungen angezeigt:

Renaturierungen an Fließgewässern südlich des Wiehengebirges, Abgrabungserweiterungen südlich des Wesergebirges, Stellungnahmen zu "Repowering-

vorhaben" und "Windparksneuplanungen" und "Stromleitungsneutrassen" im Raum Stemwede,Levern und Preussisch Oldendorf, Regio Port Erweiterung

am Mittellandkanal in Minden, Änderungen von Flächennutzungsplänen und Neuaufstellung von Bebauungsplänen im Kreisgebiet.

Dokumentationen, Planunterlagen und Fotoserien liegen beim Bevollmächtigten der Verfahrensbearbeitung des BUND LV NRW.

 

Beteiligungsverfahren 2020

nach Eingangsdatum der Unterlagen

11.01.2020  Rahden
Befreiungsantrag eines gesetzlich geschützten Landschaftsbestandteil (Wallhecke 120 m Länge) aus dem Verbot der Beseitigung durch die Stadt Rahden gemäß § 67 BNatSchG i.V.m.§ 29 BNatSchG und  § 39 Absatz 1 Nr. 2 LNatSchG.  - Gemarkung Varl Flur 4 Flurstück 41 -.

Hier: Neuaufstellung des  Bebauungplanes Nr.95 Varl -Nordwestlicher Ortskern“ zur geringfügigen Erweiterung des bestehenden Siedlungbereiches. Es ist geplant, einen neuen Kindergarten im Planbereich zu bauen. Obwohl keine allgemeine Kompensationsverpflichtung i.S. des § 13b i.V.m. § 13 a Absatz 2 Nr.4 BauGB besteht, wird gemäß eines vorliegenden Fachgutachtens am Wirtschaftsweg „Wehdemer Weg die Neuanlage einer Wallhecke geplant!

14.01.2020 Bad Oeynhausen
Naturnahe Verlegung des nordöstlichen Zulaufs des Volmerdingser Bachs nördlich der Straße „Lange Wand“ Gemarkung Volmerdingsen, Flur 11, Flurstück 396, Gewässerstation. 0+000 bis 0+070, Frist: 10.02.2020

14.01.2020 Preußisch Oldendorf
Anlage einer kleinen Sekundäraue, Verlegung des Großen Diekflusses zwischen 35+730 und 35+900 und des Mühlenbachs zwischen 3+170 und 3+240 in die Sekundäraue, Gemarkung Pr. Oldendorf, Flur 5, Flurstück 426

15.01.2020 Porta Westfalica
Erweiterung Abgrabung Kies/Sand "Hehler Feld", Antr.: Kiesgrube Bokshorn H. Franke GmbH & Co.KG, Porta Westfalica, Gemarkung Veltheim und Eisbergen, Frist: 14.03.2020

17.01.2020 Minden
Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 935 „Südlich Riehekamp“ im Stadtbezirk Dankersen, Frist 7.02.2020

22.04.2020 Preußisch Oldendorf
Schaffung eines Artenschutzgewässers am Mühlenbach in Börninghausen bei Gew.Stat. 3 + 000, Frist: 20.05.2020

27.04.2020 Petershagen
5. Änderung des Bebauungsplans Nr.1B "Meßlinger Straße-Nord" (Internet; Stadt Petershagen Bauen und Wohnen), Frist: 18.05.2020

27.04.2020 Petershagen
Bebauungsplan Nr.63 "Südlich Bahnhofsstraße" (Internet: Stadt Petershagen Bauen und Wohnen), Frist: 18.05.2020

01.05.2020 Porta Westfalica
1. Änderung des Bebauungsplanes Nr.2.5 „Gewerbegebiet Westernfeld-Ost“,
Unterlagen sind bei www.portawestfalica.de/bauleitplanung unter „aktuelle Bebauungsplanverfahren“ runterzuladen. Frist:29.05.2020

05.05.2020 Hüllhorst
ökologische Verbesserung Schnathorster Bach, Station 0+300 bis 0+385, Gem. Tengern, Fl. 3, Flst. 182, 763
Antrag nach 3 68 WHG für eine naturnahe Entwicklung des Schnathorster Baches in Hüllhorst Tengern., Antr. Gemeinde Hüllhorst, Frist: 28.05.2020

03.07.2020 Porta Westfalica
5. Änderung des Bebauungplanes Nr.10 "Bocksköppen" in Veltheim gem.§ 4 Absatz 2 i.V.m. § 13 a BauGB - Auslegung der Planunterlagen in der Zeit vom 06.07.2020 bis 07.08.2020 -. im Sachgebiet Stadtplanung und Bauplanung , Kempstr.1 in PoW.

03.07.2020 Porta Westfalica
Aufstellung des vorhebenbezogenen Bebauungplanes Nr. 43 "Gewerbeflächen am Kirchweg" gem. § 4 Abs.2 BauGB. - Auslegung der Planunterlagen in der Zeit vom 03.07.2020 bis 04.08.2020 -. im Sachgebiet Stadtplanung und Bauplanung , Kempstr.1 in PoW.