Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Minden-Lübbecke

BUND sammelt gebrauchte Mobiltelefone für die Umwelt

05. Februar 2020

 (Foto: Mi-Lü)

Viele Millionen Handys lagern ungenutzt in deutschen Schubladen. Etliche werden gedankenlos in Hausmüll geworfen, obwohl sie recycelt werden können. Wertvolle und seltene Metalle lassen sich so wieder verwerten. Die BUND Kreisgruppe greift daher eine Idee von Bielefeldern Schülern auf und startet eine Handy-Sammlung. Der BUND hat dafür drei Kooperationspartner in Bad Oeynhausen gewonnen. Hier können die ungenutzten Handys, Smartphones und Tablets in die Sammelbox eingelegt werden:

● Unverpacktladen Bio-Provinz, Herforder Straße 28 (Innenstadt)
● Stadtbücherei im Lenné-Karree, Herforder Str. 47 – 51
● Foyer Begegnungszentrum Druckerei, Kaiserstr. 14

Bei der Wiederverwertung arbeitet der BUND mit dem bundesweiten Rücknahmesystem „Mobile-Box“ zusammen Etwa 10 Prozent der abgegebenen Handys werden innereuropäisch wiederverwendet, nachdem sie geprüft, teils repariert und vollständig alle persönlichen Daten gelöscht wurden. Alle anderen gesammelten Handys werden einem in Köln zertifizierten Recyclingbetrieb übergeben. Dort werden sie in einzelne Materialfraktionen zerlegt, die Metalle werden anschließend in Schmelzofen-Anlagen für das Recycling vorbereitet. Unter anderem auch Gold, Silber und Kupfer werden so wieder gewonnen und müssen nicht mehr umweltschädigend in Bergwerken auf der ganzen Welt abgebaut werden. Mit einem Teil der Erlöse wird die ehrenamtliche Arbeit der BUND Kreisgruppe Minden-Lübbecke unterstützt.

BUND Vorstand Thomas Dippert (jeweils Bildmitte) übergibt die „Mobile-Box“. Dort können ungenutzte Handys eingelegt und so der Wiederverwertung zugänglich gemacht werden.
Die Leiterin der Stadtbücherei, Mareike Skibba (linkes Bild, rechts)und ebenso auch Bio-Provinz-Ladener Dimitrij Nikulicev (links) und Orhan Pro (rechts) freuen sich, je eine Sammelstation zu stellen. 

Weitere Sammelstationen für Alt-Handys in Minden-Lübbecke, die von BUND-Mitgliedern betreut werden, siehe hier

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb